Drei von vier Socken verfehlen das Ziel – fröhliche Weihnachten!

Die Weihnachts-Projekt-Voodoo®-Methode

 

Schenken wäre so einfach, müsste man an Weihnachten nicht eine Punktlandung hinbekommen. Und dann verhält es sich wie im Projektmanagement, denn statistisch gesehen erreichen drei von vier Projekten die Zielerfüllung nicht. Im Klartext: Sie brauchen mehr Budget, der Zeitplan gerät aus dem Ruder oder Unvorhergesehenes, wie beispielsweise neue Kundenwünsche, lässt jeglichen Erfolg dahinschmelzen.

Weihnachtssocken, © Bianca Fuhrmann

So ähnlich ist es auch beim Schenken. Drei von vier Socken sind Notlösungen, um den Termin 24.12. noch zu halten. Dann stecken in der ersten Socke vielleicht Pralinen, in der zweiten Parfüm und in der dritten irgendein Gutschein, den man schnell noch im Internet besorgt hat.

 

Die gute Nachricht: Die vierte Socke trifft voll und ganz den Geschmack des Empfängers. Wir haben das Geschenk mit genügend Puffer besorgt oder gestaltet, uns Gedanken gemacht, wie wir das Ziel erfüllen: also ein Geschenk zu finden, das dem Empfänger wirklich gefällt und dabei den Budgetrahmen nicht überstrapaziert. Kurzum, wir haben an alles gedacht, was benötigt wird. Hier stimmt einfach alles!

 

Und nun? Tja, Projektmanagement wäre so einfach, müsste man nicht täglich mit dem Unvorhersehbaren rechnen. Im Klartext: Plötzlich und unerwartet sind es nur noch sieben Tage bis Weihnachten und dann scheinen oft nur noch Wunder oder Hexerei zu helfen. Im Projekt würde man jetzt eine Risikobetrachtung machen und alle beteiligten zur Krisensitzung einladen.

 

Na gut. Wenn Sie jetzt nicht etwas gemeinschaftlich verschenken wollen, dann brauchen Sie einen anderen, einen schnellen und treffsicheren Weg. Versuchen Sie es doch mal mit der Weihnachts-Projekt-Voodoo®-Methode. Ja, Sie haben richtig gelesen.

 

Zeichnen Sie auf ein Blatt Papier einfach eine Voodoo-Puppe. Wie? Das ist ganz einfach, Voodoo-Puppen sehen in etwa so aus wie Lebkuchenmänner. Sie können sich auch einfach davon ein paar besorgen. Denn die haben den Vorteil, dass sie nach der Anwendung auch vorzüglich schmecken...

 

… Sie sind neugierig geworden, wie die Weihnachts-Projekt-Voodoo®-Methode im Detail funktioniert? Dann lesen Sie auf Business-Netz.com weiter.

 

 

© Bianca Fuhrmann mit ihrem Buch Projekt-Voodoo® aus dem GABAL-Verlag
Bianca Fuhrmann

Zur Autorin:

Bianca Fuhrmann, Diplom-Ingenieurin, Systemischer Business Coach (SHB), Buchautorin und Vortragsrednerin, ist seit über 15 Jahren als Projektmanagementexpertin und als Projekt- und Führungskräfte-Coach tätig. Sie ist die Entwicklerin der Projekt-Voodoo®-Strategie. Zu ihren Kunden zählen namhafte DAX-Unternehmen und innovative Mittelständler.

 

Ihr Buch zum Thema heißt:

PROJEKT-VOODOO®: Wie Sie die Tücken des Projektalltags meistern und selbst verfahrene Projekte in Erfolge verwandeln. 

Der Krisen- und Konfliktmanagement-Ratgeber für den Projektalltag für Projektleiter und Führungskräfte!

Werfen Sie einen Blick auf den Buchtrailer oder direkt ins PROJEKT-VOODOO®-Buch.

 

Sie wollen mehr darüber erfahren wie ich Sie und Ihr Team auf Projekterfolgskurs bringen kann, dann schreiben Sie mir an info@bianca-fuhrmann.de oder füllen Sie das Kontaktformular aus.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0